Herzlich Willkommen!




Jugendherbergsfahrt 2018

Den Judoanzug gegen die Ritterrüstung getauscht

Für drei Tage tauschten über 40 Kinder und Betreuer des Judo Club Hennef/Eitorf ihren Judoanzug gegen eine Ritterrüstung aus. In der diesjährigen Fahrt der Judokinder von 6 bis 12 Jahre ging es an einem sonnigen Wochenende erstmalig in die Jugendherberge Burg Bilstein. Angekommen im Burghof und anschließendem Besetzen der Zimmer direkt über dem Rittersaal wurde erstmal neugierig die Burg näher erforscht. Vielleicht gab es ja noch Schätze zu entdecken?

Bundessichtungsturnier der U 17 männlich und weiblich

Silber und Bronze für Marie Heeb und Alexandra Gross

Am vergangenen Wochenende war absolute Hochsaison für den JC Hennef. An vier verschiedenen Orten von Europa war der Judoclub von der Sieg vertreten. Der sensationellste Erfolg davon war sicherlich der Gewinn der Bronzemedaille für Moritz Plafky beim Judo Grand Prix der Männer in Taschkent/Usbekistan. Aber auch die Bundessichtung in Mannheim für den Nationalkader U 20 (Alexander Neihs/Bronze) und ein Bezirksturnier in Jülich für die U 10/13/15/18 waren sehr erfolgreich.

Bronze beim Grand Prix in Usbekistan

Erste Grand Prix Medaille  für Moritz Plafky 

In Taschkent/Usbekistan fand innerhalb der Internationalen Judo Federation (IJF) Tour und der Olympiaqualifikationsphase ein wichtiger Grand Prix der Männer und Frauen statt. In der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm gewann Moritz PLafky vom JC Hennef seinen Auftaktkampf nach einer knappen Minute durch Ippon gegen den Russen Gamsat Zairbekov.

Neihs holt Bronze bei Bundessichtung U 20 in Mannheim

Das letzte Sichtungsturnier für den Bundeskader der Männer für das kommende Jahr ist abgeschlossen. Alexander Neihs vom JC-Hennef hat mit dem Gewinn der Bronzemedaille (-81 kg) in Mannheim bestätigt, dass er deutschlandweit zu den Besten gehört.

Deutsche Pokal Meisterschaften der Männer

Alexander Neihs gewinnt die 81 Kilo Klasse

Alexander Neihs ist weiter aufs Erfolgskurs. Durch den Gewinn der Deutschen Pokalmeisterschaften in Kirchberg an der Murr erlangt er erneut die Qualifizierung zur Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer, die Ende Januar stattfindet.
Mit vier vorzeitig gewonnenen Kämpfen schlug er im Finale den starken Florian Schädlich aus Halle nach wenigen Sekunden mit Uchi-mata.
Damit bestätigte der 18-Jährige erneut, dass er auf sehr hohem Niveau kämpft und es verdient hat auf der Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer starten zu dürfen.

Phillip Neihs startete bis 73 Kilo. Mit zwei vorzeitig gewonnenen Kämpfen und zwei Niederlagen in der sehr stark besetzten Gewichtsklasse, landete er somit auf Rang sieben.

Siebter Platz für Moritz Plafky in Cancun/Mexiko

Weiterer Erfolg auf der Judo Weltbühne

Nach der Weltmeisterschaft im Judo geht die Qualifizierung für Olympia 2020 in die nächste Runde.
In Cancun/ Mexiko fand ein Judo Grand Prix statt, an welchem Moritz Plafky vom JC Hennef bis 60 Kilo einen starken siebten Platz erreichte. Nach einem Freilos gewann Moritz in der zweiten Runde vorzeitig mit Ippon gegen Calle Dilmer aus Peru. Leider unterlag Plafky in der nächsten Begegnung nach knapp drei Minuten dem Franzosen Luka Mkheidze, der später die Silbermedaille holte. In Runde vier musste er sich leider ebenfalls geschlagen geben. Der Russe Islam Yashuev konnte nach Punkten über die Zeit (4 Minuten) gewinnen und platzierte sich vor Plafky auf Platz fünf.
Dennoch ist der siebte Platz wieder einmal ein Riesen-Erfolg für das junge Ausnahme-Talent vom JC Hennef.

Internationaler Bayer Cup U14

2 mal Silber und 1 mal Bronze

Es gab einige Platzierungen beim Internationalen Bayern-Cup der unter 14-Jährigen für den Judoclub an der Sieg: 2× Silber und 1× Bronze

Der zweite Kampftag in der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch galt der U 14. Kamen Kasabov, Heimtrainer vom Judo Club aus Hennef, hatte viele Judokas am Start. Insgesamt starteten 117 männliche und 80 weibliche Kämpfer. Für den JC Hennef gab es in der weiblichen U14 folgende Ergebnisse:

4. internationaler Bayer-Cup U17

Marie Heeb erreicht Gold
Alexandra Gross holt Bronze
David Hohn und Jan Bäumer auf Rang fünf

In der 5 -Fach-Halle der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch fand am Wochenende der zum 4. Mal ausgetragene internationale Bayer-Cup statt. In der U 17 gewann Marie Heeb bis 40 Kilogramm die Goldmedaille und Alexandra Gross erkämpfte sich einen verdienten dritten Platz.

Sichtungsturnier U17 in Bamberg

Erfolg für Marie Heeb beim bundesoffenen Sichtungsturnier in Bamberg 

Marie HeebAlexandra Gross und Marie Heeb starteten am 29. September 2018 in Bamberg beim Bundessichtungsturnier. Unter den Augen der Bundestrainerin Lena Göldi zeigten die jungen Juoka der U17 ihr Können und hofften auf eine Platzierung um die Bundestrainerin auf sich aufmerksam zu machen.

Alexander Neihs holt Silber bei den Männern

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

In Speyer fand am Wochenende ein Ranglistenturnier des Deutschen Judobundes statt. Ziel der startenden Judoka war es, sich eine Medaille zu erkämpfen. Denn dies bedeutet die Quali für die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen Anfang 2019. Startberechtigt waren alle Jahrgänge ab 2001 und älter.