Marie Heeb gewinnt Sichtungsturnier U 21 in Velbert

1. Platz in neuer Gewichtsklasse

Beim Landessichtungsturnier der U 21 in Velbert gingen – von Landestrainer Kansetsu Eguchi nominiert – insgesamt 32 Frauen an den Start. Wie schon beim Turnier der Männer vor drei Wochen galten besondere Hygiene-und Verhaltensregeln, die von allen Beteiligten eingehalten wurden.

Unter den nominierten Athletinnen war auch die 17 jährige Henneferin Marie Heeb. Marie hat die Zeit der coronabedingten Trainingsumstellung gut genutzt und sich intensiv mit gezieltem Training auf den Gewichtsklassenwechsel von 44 kg auf 48 kg vorbereitet.

Continue reading

1. und 3. Plätze beim Sichtungsturnier

Landes-Sichtungsturnier der Männer U21 in Lünen am 29.08.2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Sichtungsturnier-Lünen-29.08.2020-1024x666.jpg
Jan Bäumer und David Hohn

Jan Bäumer gewann beim Sichtungsturnier der unter 21-jährigen Männer in der Klasse bis 81 kg Gold nach vier Ippon (Punkt) -Siegen, und das als jüngster Jahrgang dieser Altersklasse. Mit dieser starken Leistung empfahl er sich direkt beim Landestrainer. Ebenfalls starke Kämpfe zeigte David Hohn, der in der teilnehmerstärksten Gewichtklasse bis 73 kg nach vier Ippon-Siegen und einer knappen Niederlage Bronze gewann. Trainer Kamen Kasabov freute sich über einen gelungenen Restart in das Wettkampfgeschehen der Judokas vom Judo Club Hennef nach fast sechs Monaten Pause.

Continue reading

JC Hennef stellt Sportler und Sportlerin des Jahres

Schon zum 3. Mal stellt der Judo Club-Hennef mit Alexander Neihs und Hannah Schneider die Sportler des Jahres

Anfang diesen Jahres nominierte eine Fachjury der Rhein-Sieg Rundschau und des Kölner Stadtanzeigers die SportlerInnen des Jahres 2019. Insgesamt standen je 20 Einzelathleten und Mannschaften aus allen Sportarten zur Auswahl: Sportler des Jahres, Sportlerin des Jahres, Mannschaft des Jahres. Mit Alexander Neihs und Hannah Schneider waren auch zwei Judokas aus dem Judoclub Hennef mit dabei.

Die LeserInnen der Tageszeitungen hatten einige Wochen Zeit, per Zeitungscoupon oder online ihre Stimmen abzugeben. Das Ergebnis wurde am 14.05.2020 in der Presse bekannt gegeben:
Sensationell mit rund 2300 Stimmen Vorsprung belegte Alexander Neihs den ersten Platz vor dem Ruderer Janek Schirrmacher aus Siegburg. Der Grund dafür sind sicherlich seine beeindruckenden Erfolge:

Leistungssport zu Corona-Zeiten

Interviews mit Kaderathleten des Judo Clubs Hennef zur Zeit der Corona-Pandemie

Aufgrund der „Coronasituation“ musste auch der Judo Club Hennef vor 6 Wochen den gesamten Sportbetrieb einstellen. Für die Judoka bedeutete dies, ihr Training komplett auf Heimtraining umzustellen.

Marie Heeb
Marie ist aktuelle Deutsche Vizemeisterin und auf dem 1. Platz der weiblichen Rangliste des Nordrhein Westfälischen Judoverbandes.

Frage: Marie, wie war das für dich, als aufgrund der Coronakrise der gesamte Sportbetrieb eingestellt wurde?

Marie: Das war für mich irgendwie unwirklich und ich habe dies anfangs gar nicht richtig realisiert, weil ich mitten in der Wettkampfsaison war. Und ich habe mir natürlich Sorgen gemacht, wie lange kein Training und keine Wettkämpfe stattfinden werden. Alle Nominierungen für Europa Cups waren plötzlich hinfällig und jegliche Trainingsstruktur fehlte.

Frage: Was hat sich für dich geändert?

Marie: Ich mache jetzt täglich Heimtraining nach eigenen Trainingsplänen. Das bedeutet sehr viel Selbstdisziplin und optimistisch in die Zukunft schauen. Ich habe einen klar durchstrukturierten Tag und einen Wochenplan, der immer wieder angepasst wird.

Frage: Wie sieht dein derzeitiges Training aus?

Continue reading