U16-Liga Nordrhein, 2. Kampftag

Am 25. Mai 2024 war der Judo Club Hennef Ausrichter der Kämpfe in der Judo U16-Liga Nordrhein. Sowohl die männlichen wie die weiblichen Mannschaften bestritten ihren zweiten Kampftag.

Leider lief es bei den weiblichen U16 nicht ganz so gut und so stand es nach der Hin- und Rückrunde gegen den aktuellen Tabellenzweiten KG 1. Mönchengladbach/Velberter JC 2:8. Damit rückte die Mannschaft auf Platz fünf in der Tabelle.

Die männliche U16-Mannschaft hatte gegen das Judo Team Holten einen besseren Start und gewann nach Hin- und Rückrunde mit 8:2. In der zweiten Runde musste sie dann gegen eine stark besetzte Mannschaft des TSV Bayer Leverkusen antreten und verloren mit 3:7. Hiermit sind die Hennefer aktuell auf Platz 2.

Hervorzuheben ist besonders, dass alle eine gute Leistung gezeigt haben und sich als Mannschaft immer weiter stärken.

U16-Liga männlich Nordrhein

Erfolgreicher Start in die Liga-Saison

Mit einem sensationellen Ergebnis startete der Judo Club Hennef am 28.04.24 in die U16-Liga Nordrhein der Männer. Gegner waren:
KG KSV Homberg/KSV Moers und KG Bushido Köln /1. Godesberger JC

Gegen die gemeinsame Mannschaft KG KSV Homberg / KSV Moers gewann der JCH die Hin- und die Rückrunde komplett mit 10:0 (100:0 Punkte), gegen die KG Bushido Köln / 1. Godesberger JC die Hinrunde mit 3:2 und die Rückrunde mit 4:1 (67:30 Punkte).

Damit übernahmen die Judoka aus Hennef zu Beginn der Ligakämpfe überlegen den ersten Platz.

DJB-Sichtung der U16 in Duisburg

Am 20.04.24 fand in Duisburg das 24. Internationale Sichtungsturnier der männlichen Jugend U16 des Deutschen Judo-Bundes in Duisburg statt. 323 Kämpfer aus Belgien, den Niederlanden, Bulgarien und 17 Landesverbänden des DJB waren in der Duisburger Walter-Schädlich-Halle am Start. Unter den kritischen Blicken von Bundestrainer Christopher Schwarzer wurde der Nachwuchs unter die Lupe genommen. Für die reibungslose Organisation sorgte der PSV Duisburg, der das Turnier auch zum 24. Mal ausrichtete.

Continue reading

JC Hennef bester Verein beim Bundessichtungsturnier in Backnang

U 15 m/w räumt kräftig ab

Am 9. März traten neun Nachwuchstalente der U 15 vom Judo Club Hennef/ Eitorfer Judo Club beim 26. bundesoffenen Pokalsichtungsturnier in Backnang an.

Dieses Turnier gilt als eines der ranghöchsten Wettkämpfe in dieser Altersklasse, denn dort kämpfen Judokas aus ganz Deutschland gegeneinander. Dort wird abgecheckt, wer das Talent hat, in den Folgejahren der U 18 ganz oben mitkämpfen zu können.

Continue reading

Alexandra Gross neue Westdeutsche Meisterin der U21

Silber für Maxim Taran, Bronze für Zweta Kasabova

Mit neun Athletinnen und Athleten reiste der Judo Club Hennef nach Lünen, wo in diesem Jahr die Medaillen der Westdeutschen Meisterschaften im Judo der U21 ermittelt wurden. Die ersten drei Plätze berechtigen gleichzeitig zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die am 9./10. März in Frankfurt/Oder ausgetragen werden.

Continue reading